Filter schließen
Filtern nach:

BPC Terrassendielen

Die Definition von BPC:

Die einzelnen Buchstaben des Wortes „BPC“ setzen sich wie folgt zusammen:

B– Bamboo (Bambus)

P– Plastic (Kunststoff)

C– Composite (zusammengesetzt / Verbundswerkstoffe)

 

Allgemein lässt sich sagen, dass bei BPC Terrassendielen die Holzfasern durch Bambusfasern ersetzt werden. BPC Terrassendielen bestehen zu 60 % aus zu Pulver verarbeitetem Bambus. Weitere 30 % bestehen aus Polyethylen, ein thermoplastischer Kunststoff, welcher nur bei einer Temperatur von unter 200°C verarbeitet werden kann, da der Bambusanteil andernfalls Schaden nehmen würde (Die Hitze würde den Bambusanteil zersetzen). Durch die Kombination mit dem recyceltem Kunststoff entstehen keine umweltbelastenden Prozesse. Die letzten 10 % bestehen aus Additiven (Zusatzstoffe). Durch die Zusatzstoffe werden die Terrassendielen optimiert und erhalten somit ganz besondere Eigenschaften. Es entsteht eine Bindung zwischen Holz und Kunststoff welche dafür sorgt, dass ein Brandschutz entsteht. Außerdem können die BPC Terrassendielen somit farblich gestaltet werden und sind beständig gegen sämtliche Witterungsbedingungen, UV-Einstrahlungen und Schädlingsbefall.

Vorteile BPC

BPC Terrassendielen bieten folgende Vorteile:

Die Dielen sind…

  • … Beidseitig verlegbar
  • … UV- und Witterungsbeständig
  • … Splitterfrei
  • … Robust und Formstabil
  • … Pflegeleicht
  • … Geeignet für Terrassen, Balkon und Poolanlagen
  • … Feuchteresistent
  • … Fußwarm
  • … mit einem super Preis-Leistungsverhältnis versehen

BPC Terrassendielen sind sehr pflegeleicht. Das bedeutet für Sie, kein jährliches Ölen. Außerdem haben die Terrassendielen ein geringes Quell- und Schwundverhalten. Die BPC Dielen sind sehr langlebig und bestehen aus einem schnell nachwachsendem Rohstoff. Weiterhin lässt sich sagen, dass die Dielen einfach zu montieren sind. Einfach die passenden Clips mitbestellen, welche hinterher nicht sichtbar sind und für den passenden Abstand zwischen den einzelnen Dielen sorgen. Im Gegensatz zu WPC Terrassendielen, lassen sich BPC Terrassendielen beidseitig verlegen. Das bedeutet für Sie, freie Wahl welches die Sichtseite sein soll. Egal ob Hohlkammerprofil oder Massivprofil, meist haben Sie die Möglichkeit zwischen fein und grob geriffelt zu wählen. Bei unserer neuen Master Premium Breitdiele wählen Sie aus, ob die Sichtseite modern gebürstet oder genutet sein soll.

Dieser Ratgebertext ersetzt NICHT die fachmännische Begutachtung vor Ort. Alle Angaben ohne Gewähr. Bauseits ist durch den Käufer bzw. durch den von ihm Beauftragten (unter Berücksichtigung z.B. der Herstellervorschriften und DIN – Normen) die fachgerechte Verarbeitung sicherzustellen.