Filter schließen
Filtern nach:

Materialberechnung WPC

Zu einer Materialberechnung gehören einige Fragen im Vorfeld geklärt:

  • Ist der Untergrund vorbereitet und ein Gefälle vorhanden?
  • Worauf werden die WPC-Terrassendielen verlegt Beton, Steinplatten, Splittschüttung)?
  • Welche Aufbauhöhe ist erwünscht?

Bei der Materialberechnung benötigen wir Maße der Terrasse oder des Balkons. Hierbei ist es wichtig die genaue Länge und Breite der Fläche abzumessen und die menge der Materialien zu errechnen. Wichtig ist die Verlegerichtung vom Haus weg einzuplanen, damit durch das eingebaute Gefälle das Wasser abfließen kann.

Die folgende Berechnung gilt für WPC Terrassendielen:

Bedarf an Unterkontruktionen:

Die Unterkonstruktion wird quer zur Verlegerichtung  der Terrassendielen gelegt. Wenn wir von einer Breite von 4 m ausgehen und einer Länge von 3,60 m, wird die benötigte Menge an Unterkonstruktionen wie folgt berechnet:

4 m (Breite) : 0,30 m (Abstand der Unterkonstruktionen zu einander) = 13,33 = 14 Reihen aufgerundet

14 Reihen + 1 (die 0 Reihe) = 15 Reihen Unterkontruktion (UK)

Wichtig hierbei:

Der Abstand der WPC-Unterkonstruktionen (UK) zu einander beträgt immer 30 cm!

Wenn wir unsere Berechnung fortführen benötigen wir für eine Fachgerechte Rahmenkontruktion noch die Umrandung für unsere Unterkonstruktionen (UK).

Dazu nehmen wir den kompletten Umfang der Fläche und teilen ihn durch die Länge einer Unterkontruktion (UK):

15,2 m (Umfang) : 3,6 m (Länger der Unterkontruktion) = 4,22 = 5 UK aufgerundet

Unser Bedarf beträgt also: 15 UK (Verlattung) + 5 UK (Rahmen) = 20 UK (Konstruktion)

Um die Rahmenkonstruktion richtig zu fixieren empfiehlt sich der Einsatz von Edelstahl Winkel- und Längsverbindern. Zusätzlichen Halt bieten Aussteifungen aus Reststücken zwischen den Reihen.

Bedarf an Terrassendielen:

Um den Bedarf an Terrassendielen zu bestimmen rechnen wir  die Länge der Fläche durch die Breite der Dielen + Dehnungsabstand also:

3,60 m (Länge) : 0,15 m (Dielenbreite 14,5 cm + Dehnungsabstand 0,5 cm) = 24 Dielen in 4 m Länge

Bedarf an Starterclips:

Die benötigte Anzahl von Starterclips wird wie folgt berechnet:

15 UK Reihen x 2 ( Anfang und Ende der Fläche) = 30 Starterclips = 2 Pakete (je 25 Stk.)

Bedarf an Metallclips:

24 Dielen x 15 UK = 360 Metallclips = 8 Pakete aufgerundet (je 50 Stk.)

Für die WPC-Terrassendielen benötigen Sie keinen extra Bit, dieser ist hier im Lieferumfang der Mittelclips.

Bedarf an Terrassenpads:

Stückzahl der UK x Länger der UK = Gesamte Laufmeter der UK.

Die gesamte Laufmeterzahl : 0,40 (Abstand der Pads zu einander) = benötigte Padanzahl

z.B: 20 UK x 3,60 m (Länge der UK = 72 Laufmeter : 0,40 = 180 Stück = 4,5 Pakete a 3 mm

  • 3mm Stärke, Format 90 x 90mm, Inhalt pro Packung 40 Stück
  • 8mm Stärke, Format 90 x 90mm, Inhalt pro Packung 24 Stück
  • 20mm Stärke , Format 90 x 90mm, Inhalt pro Packung 12 Stück

Das benötigte Material finden Sie hier.

Dieser Ratgebertext ersetzt NICHT die fachmännische Begutachtung vor Ort. Alle Angaben ohne Gewähr. Bauseits ist durch den Käufer bzw. durch den von ihm Beauftragten (unter Berücksichtigung z.B. der Herstellervorschriften und DIN – Normen) die fachgerechte Berechnung sicherzustellen.